Sabine Eichhorn - Krankengymnastik für Tiere

Mein Angebot

Für den gesunden Hund

Für den kranken Hund

Für den alten Hund

Vielfältigen Einsatz in meiner tierphysiotherapeutischen Arbeit finden folgende Therapien:
Massagen, Manuelle Therapien, Unterwasserlaufband, Elektrotherapie, Narbenbehandlung, Wärme- und Kältetherapie, Lymphdrainage, Magnetfeldtherapie, Gerätetherapie, passives und aktives Bewegen, stabilisierende Übungen.

Außerdem biete ich die -> Blutegeltherapie an – welche physiotherapeutische Maßnahmen in vielen Fällen hervorragend ergänzen kann. Die Behandlung mit Blutegeln ist eine Jahrhunderte alte, natürliche Heilmethode, die kaum mit Risiken und Nebenwirkungen verbunden ist. Blutegel geben während des Blutsaugens einen „Speichelcocktail“ in die Bissstelle ab. Dieser enthält Substanzen, die schmerzlindernd, entzündungshemmend und aktivierend auf das Immunsystem wirken – daher können sie äußerst vielfältig eingesetzt werden.

Die Hunde werden von mir stets in gewohnter Umgebung behandelt. Besonders bei kranken und alten Hunden tragen diese Hausbesuche dazu bei, den Stress für den Hund so gering wie möglich zu halten.
Für jeden Besitzer erstelle ich ein Trainings- bzw. Behandlungsprogramm. Für schnelle Erfolge sind tägliche kurze Übungseinheiten unerlässlich. Sie als Hundehalter sind so aktiv am Genesungsprozess beteiligt.